ATTENZIONE! Sta utilizzando una versione ormai obsoleta di Internet Explorer.
Si consiglia di aggiornare il Browser per visualizzare correttamente il sito.

Der Engelsrufer



teilen



Die Klangkugel, auch Engelsrufer genannt, ist heutzutage ein Kennzeichen der werdenden Mütter. Wir sehen nämlich kaum noch eine schwangere Frau ohne diesen kleinen Anhänger, der ihren Bauch zart streichelt.

In der Antike, war die Klangkugel sowohl in der süd-amerikanischen Tradition, mit dem Namen „Mexikanische Bola“ als auch in Indonesien, mit dem Namen „Anhänger aus Bali“, bekannt. Es gibt allerdings zahllose Sagen, die die Geschichte dieses kleinen Anhängers darlegen… Eine Legende erzählt z.B., dass als die Engel die Erde verließen, den Menschen einen besonderen Anhänger schenkten, der einen zauberhaften Klang beim Schütteln machte. Sie nannten ihn eben „Engelsrufer“. Dank diesem Anhänger konnte jeder Mensch mit seinem Schutzengel kommunizieren und in schwierigen Momenten geschützt werden.

Die Klangkugel wird häufig auch „Anhänger der Harmonie“ genannt, weil sein Klang an die Wellen des Meeres und an das Rascheln des Windes auf dem See erinnert. Dank seiner Nützlichkeit wird also der Engelsrufer gerne von vielen schwangeren Frauen getragen. Es wurde nämlich festgestellt, dass die Babys schon ab der 16. Schwangerschaftswoche in der Lage sind, die äußeren Klänge zu hören. Der Engelsrufer wirkt beruhigend für das Kind und hilft ihm immer die Anwesenheit der Mutter zu spüren. Dank der Klangkugel ist außerdem das Kind in der Lage, den Tag von der Nacht zu unterscheiden, was später für die Regulierung seines Alltags sehr nützlich wird. Wenn sich die Mutter im Laufe des Tages bewegt, wird das Kind ständig vom Klang begleitet; im Gegensatz, wird ihn die Stille der Nacht klar machen, dass es Zeit zum Schlafen ist.

Der Engelsrufer ist auch nach der Geburt nützlich. Ein wenig gekürzt, wirkt er als perfekte Ablenkung beim Stillen. Außerdem, kann es sehr stressig für das Baby sein, die Wärme des Mutterleibs zu verlassen; es genügt aber den Anhänger zu klingen, um seinem Rhythmus die richtige Ausgewogenheit wieder zu geben.


Die Risiken des Engelsrufers


Die Klangkugel ist in enger Verbindung mit dem Kind und der Mutter, und dies während einer delikaten Lebensfase. Aus diesem Grund ist es notwendig, dass der Anhänger aus kostbarem Material besteht und dass er keine Allergien verursacht. Eine verfälschte Klangkugel wird sofort dunkler, fleckt die Haut und kann wahrscheinlich Allergien verursachen.

Um den passenden Engelsrufer für sich selbst oder für eine Freundin auszuwählen, ist es also besser den Rat der Experten zu befolgen. Wir warten auf Sie im Juwelierladen Bertignoll, um Ihnen unsere besondere Engelsrufer-Kollektion zu zeigen, die allen Müttern gewidmet ist.