ATTENZIONE! Sta utilizzando una versione ormai obsoleta di Internet Explorer.
Si consiglia di aggiornare il Browser per visualizzare correttamente il sito.

Der richtige Schmuck für die Feiertage!



teilen



Der zauberhafteste Monat des Jahres ist gekommen, die Feiertage rücken näher. Außer an die Geschenke denkt man auch daran, was man während der Weihnachtstage anziehen kann.
Zunächst einmal betrifft dies die Kleidung, aber dabei darf man auch den Schmuck nicht vernachlässigen! In dieser Zeit des Jahres geht es doch darum, zu funkeln: Wie also können wir unserem Outfit eine kostbare Note verleihen?


Auf den ersten Blick scheint die Antwort einfach: Legen Sie doch das Schmuckstück an, das am besten zu Ihrer Kleidung passt. Das ist aber nicht die einzige Antwort. Noch besser ist es, ein Schmuckstück auszuwählen, das im Einklang steht mit der abendlichen Feier. So wäre beispielsweise ein kostbares Collier ein übertriebener Schmuck für einen Abend mit intimer Atmosphäre im Kreis der Familie, wie dies am 24. Dezember in der Regel der Fall ist. Dafür eignet sich besser ein weniger auffälliges Schmuckstück von geringen Abmessungen, das als leuchtender Punkt auf dem Gewand wahrnehmbar ist. In der Silvesternacht können Sie hingegen gerne auch ein größeres Schmuckstück tragen, das aus einigen Metern Entfernung noch sichtbar ist. Immer vorausgesetzt, dass dies mit dem äußeren Rahmen übereinstimmt, etwa bei einer Party mit langer Abendkleidung, oder bei einem eleganten Abendessen in einem edlen Restaurant.


Hier noch einige praktische Tipps zum Anlegen von Schmuck in der Weihnachtszeit:


Ein Abendessen mit Kollegen oder auch bloß einen Aperitif, um Weihnachtswünsche auszutauschen, darf man natürlich nicht versäumen. Normalerweise sind dies informelle Treffen, für welche aber dennoch unauffällig elegante Kleidung erwartet wird. Für Damen ist das klassische „kleine Schwarze“ ideal geeignet, vor allem, wenn Sie dazu große Ohrringe tragen, welche Ihrem Outfit etwas Glanz verleihen. Falls Sie sich nicht zu weit von Ihrer Bürokleidung – beispielsweise einem eleganten Hosenanzug – entfernen möchten, sollten Sie dazu wenigstens eine große Kette tragen.


Die Feier im Kreis der Familie ermöglicht schlichtere und bequemere Kleidung, aber dies heißt nicht, dass man sich stillos kleiden muss. Falls Sie einen Pullover oder eine Strickjacke mit leuchtenden Einsprengseln tragen, sollten Sie diese nicht durch Halsketten oder anderen Schmuck am Ausschnitt optisch überlasten. Stattdessen sollten Sie langen Ohrschmuck bevorzugen, welcher zur Betonung Ihres Gesichts beiträgt. Einfachere Kleidung kann durch auffälligen und farbenprächtigen Schmuck aufgewertet werden, was auch ihre Persönlichkeit unterstreicht. Aber denken Sie daran, nicht zu übertreiben: Alles in Maßen. Zu einer großen Kette sollte man beispielsweise nur kleine Leuchtpunkte als Ohrschmuck tragen. Einen wuchtigen Ring können Sie mit einem zierlichen Armband kombinieren.


Eine Silvesterfeier, häufig mit Freunden begangen, stellt für Sie zweifellos eine willkommene Gelegenheit dar, um sich in Ihr bestes Outfit zu werfen. Auf dunkler Kleidung kommen Diamanten immer besonders gut zur Geltung. Dabei können Sie nichts falsch machen und die Umstände erlauben es, derartigen Schmuck zu wagen. Einen Fehler, den Sie nicht begehen sollten, besteht in der Kombination eines auffälligen Kleides mit massivem Schmuck. Zu einem langen Abendkleid oder eleganten Etuikleid können Sie eine Halskette mit Weißgoldfassung und dreieckigen Juwelen tragen, kombiniert mit einem Diamantarmband. Und vergessen Sie den Ohrschmuck nicht, denn dieser bringt während der Feiertage Ihr Gesicht zum Leuchten, ganz so, als würde er aus Sternen bestehen.


Haben Sie noch Zweifel? Der Juwelier Bertignoll steht Ihnen zur weiteren Beratung gerne zur Verfügung.