ATTENZIONE! Sta utilizzando una versione ormai obsoleta di Internet Explorer.
Si consiglia di aggiornare il Browser per visualizzare correttamente il sito.

Seit 1910...

Eine Erfolgsgeschichte

Es hat wahrscheinlich Mut und Zuversicht erfordert, als Joseph Bertignoll mit seinem Geschäftspartner Frenner im Jahr 1910 neben einer Fahrradhandlung auch ein Uhrmachergeschäft am Hauptplatz von Neumarkt eröffnet hat. Dieses führte der Uhrmachermeister unter der Bezeichnung „Bertignoll Uhren und Lager für Gold- und Silberschmuck“ mit seiner Gattin Hilde bis zu seinem frühen Tode 1943 durch alle wirtschaftlichen Wirrn der damaligen Zeit. Sein Sohn Albert legte in Schwaz in Tirol die Matura ab und musste in den Krieg. Von der Gefangenschaft am 2.9.1945 heimgekehrt, übernahm er tags darauf das Uhrmachergeschäft und führte es mit seiner Mutter weiter.

Im Jahre 1986 übernahm dessen Sohn Christian die Führung des Betriebes. 1990 zog dieser mit seiner Belegschaft - dazu gehören seine Gattin Marlene, sein Sohn Martin und natürlich sein Vater - in die ehrwürdigen alten Gemäuer im historischen Zentrum von Neumarkt ein. Heute ist Bertignoll das führende Fachgeschäft im Unterland. In der 4. Generation führen wir erlesenen Schmuck von bekannten Designern, Uhren aller bekannten Weltmarken in größter Auswahl und in allen Preislagen. Erfahrung macht sich eben bezahlt. Ein Vorteil, den Kunden von Bertignoll aus nah und fern zu schätzen wissen.